Ich dachte immer, Trockenfleisch (Beef Jerky) ist nur etwas für Bergsteiger oder für schlechte Zeiten, außerdem ist das Zeug zäh und lässt sich kauen wie ein Hundeknochen.

Vor einiger Zeit höre ich jedoch in einem meiner Lieblingspodcasts von Beef Jerky aus Deutschland, welches anders ist. Es hieß, dass es sehr dünn geschnitten und gut gewürzt ist sodass es zart ist und auf der Zunge zu schmelzen scheint.

Da ich kulinarischen Neuheiten und Experimenten gegenüber immer aufgeschlossen bin, musste ich einfach dieses Beef Jerky von Grizzly Snacks probieren.

Zum Glück wird es sehr leicht gemacht an dieses Beef Jerky zu kommen. Ich bestellte online je eine Tüte der drei angebotenen Sorten (Cracked Pepper, Korean Barbecue, Burn Baby Burn)

Nach einiger, nicht üblicher, Wartezeit hielt ich das begehrte Lebensmittel in den Händen und musste es auch gleich mit der ganzen Familie teilen.

Normalerweise bin ich der Einzige, der kulinarische Experimente im Selbstversuch durchführt. Diesmal war es anders.

Grizzly Snacks Burn Baby Burn

Burn Baby Burn

Ich möchte gern mit der einzigen Sorte beginnen, die ausschließlich meine Zustimmung erhielt. Die Sorte heißt Burn Baby Burn und soll sehr scharf sein.

Schon der Duft, der einem beim öffnen der Tüte entgegenkommt, ist appetitanregend  und lässt die Vorfreude steigen.

Was ich bisher über dieses Beef Jerky gehört habe konnte ich gleich nach dem ersten Bissen voll bestätigen. Die Fleischstücke sind teilweise hauchzart und gut von den Gewürzen bedeckt.

Allerdings habe ich leider, wie der Name eigentlich vermuten lässt, die Schärfe vermisst. Trotzdem finde ich diese Sorte sehr schmackhaft.

 

Grizzly Snacks Cracked Pepper

Cracked Pepper

Die Sorte Cracked Pepper hat mein größtes Interesse geweckt, da ich ein großer Fan von Pfeffer bin und inzwischen einige Experimente mit Pfeffer durchgeführt habe.

Der Geschmack dieses Beef Jerkys ist hervorragend ausgewogen und die Thymiannote machte alles rund.

Allerdings würde ich hier eine aromatischer Pfeffersorte empfehlen, die Geschmack mitbringt und wenig Schärfe besitzt.

Von dieser Tüte habe ich leider nur wenig abbekommen, da meine Familie ihren Geschmack mit der familieninternen Bewertung „Daumen hoch“ bewertete.

 

Korean Barbecue

Korean Barbecue

Also zur Sorte Korean Barbecue kann ich nicht sehr viel sagen, da ich von dieser Tüte nur ein paar winzige Stücke abbekommen habe.

Meine Familie fand dieses Beef Jerky so gut, dass meine Tochter sogar etwas mit in den Kindergarten genommen hat und darauf bestand, dass auf jeden Fall noch etwas für den nächsten Tag übrig bleiben müsse.

Selbstredend, dass auch zum Abendessen Grizzly Snacks Beef Jerky Korean Barbecue zum Brot gereicht werden musste.

 

Nach den 3 Tüten Grizzly Snacks Beef Jerky kann ich nur sagen, Ihr habt neue Fans und die nächste Bestellung wird bald kommen.