Im Osten von München befindet sich eins meiner liebsten Lunch-Restaurants.

Früher verbrachte ich mindestens einmal pro Woche meine Mittagspause hier, was sich aus beruflichen Gründen jetzt leider geändert hat. 🙁

Im Brickhouse kann man hevorragend Mittagessen. Es gibt eine täglich wechselnde Speisekarte und eine reichhaltige Standardkarte. Die Gerichte werden frisch gekocht und zügig serviert. Die Servicemitarbeiterinnen sind freundlich und schnell.

Giant Brickhouse Burger

Trotz der frischen Zutaten sind die Preise moderat. Vorallem wenn man bedenkt, dass zu jedem Gericht auch ein frischer Salat vom Salatbuffet gehört.

Bei schönem Wetter wird der zugehörige Garten geöffnet, welcher mit vielen Schirmen bestückt immer ein schattiges Plätzchen zum Mittagessen bereithält.

Im Sommer, wenn im Garten gegrillt wird, lohnt sich der Besuch dieser Oase ganz besonders und die Mittagspause wird zur „Wellnesspause“. 😉

Am Abend verwandelt sich das Lunch-Restaurant in einen Club in welchem regelmäßig Parties stattfinden, wobei ich 2 ganz besonders hervorheben möchte.

Eine türkische Rock-Party namens Bardarock und die Austro-Bavarische Kultparty Alpenglühen.

Nicht vergessen darf man aber auch die Bar. Die Cocktails sind handwerklich gut gemacht und schmecken einfach gut.

Als Fazit halte ich fest: ein Besuch im Brickhouse lohnt sich.

Mehr Informationen zum Brickhouse findet man unter:
Facebook – https://www.facebook.com/brickhouse.eventlocation
Internet – http://www.brickhouse-bar.de