Da unsere Firma vor ein paar Wochen umgezogen ist, müssen wir uns ein wenig in der Gegend umsehen, um Alternativen zur Betriebskantine zu finden und hier etwas Abwechslung ins Leben zu bringen.

Letzte Woche führte uns unser Entdeckergeist ins „EL PERRO Y EL GRIEGO“.

Den Münchner Nachtschwärmern ist diese Tapasbar wohl bekannt für gute Cocktails mit einem kleinen Snack.

Mittags findet man im El Perro eine große Auswahl frischer Tapas, eine kleine Speisekarte und 3 günstige Mittagsmenüs. Bei den Menüs bekommt man jeweils einen Hauptgang und kann wählen, ob man lieber ein Tapa als Vorspeise oder ein Dessert möchte. In jedem Fall ist die Wahl schmackhaft.

Die Portionen sind üppig, authentisch spanisch und werden schnell serviert. Auch handwerklich sind sie gut gemacht und schmecken lecker.

Der Weg in El Perro lohnt sich und wir waren sicher nicht zu letzten Mal hier.

 

Weitere Details zum El Perro findet man unter: www.el-perro.net