Heute habe ich einmal eine neue Salatkombination ausprobiert.

Die Idee kam mir beim stöbern in den Kochbüchern von Jamie Oliver.

 

Rezept Dressing:

1 Teil alten Apfelessig (oder ähnliches)

1 Teil Honig

2 Teile Olivenöl

Salz, Pfeffer

Honig und Essig in einem Dressingshaker oder einer kleinen Dose mit Deckel gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Olivenöl hinzufügen.

Alles noch einmal kräftig schütteln bis eine glatte Emulsion entstanden ist.

Wichtig ist, dass das Dressing süß und cremig ist.

 

Rezept für den Salat:

2 Bund Ruccola

4 Tomaten

1/2 Gurke

4 Feigen

15 Oliven

Ziegenfrischkäse

Hähnchenbrust

geröstete Pinienkerne

Den Ruccola, die Tomaten, die Feigen, die Gurke und die Oliven klein schneiden und in einer Schüssel mit den Pinienkernen vermengen.

Hähnchenbrust in Streifen schneiden und nach belieben würzen und anbraten.

Salat mit dem Dressing anmachen und den Ziegenkäse unterheben.

Beim servieren den Salat in einem tiefen Teller anrichten und die gebratenen Hähnchenbruststreifen darauf legen.